Joom!Fish config error: Default language is inactive!
 
Please check configuration, try to use first active language

"Haste dir die Haare selber geschnitten, oder!?"

Attention: open in a new window. PDFPrintE-mail

"Haste dir die Haare selber geschnitten, oder!?"

Monday, 05 April 2010 20:46 | Last Updated (Tuesday, 30 November 1999 00:00)

There are no translations available.

... war die provokative Frage meines Mitbewohners heute. Nein, ich hätte es vermutlich besser hinbekommen.
Ich war beim Billig-Frisör. Nun, billig ist nur die Qualität, denn 12 Euro für das Programm "Waschen, Schneiden, Fertig" finde ich jetzt nicht so wenig. Zumal ich auch gleich in den Stuhl gebeten werde und nicht erst zum Waschbecken. Aber vielleicht ist ja die Reihenfolge des Programms auch nicht so wichtig, das Waschen kommt später, denke ich mir, eigentlich eher, weil ich keinen Bock habe, nachzufragen, ob das ausbleibt.
"Alles mit Maschine?" 
"Ja, also nein, an den Seiten geht, aber oben nicht, da bitte Schere."
"Also alles mit Maschine."
Zum Glück fragt sie noch, welche Länge mir an den Seiten denn beliebt, denn sonst sind ihr meine Wünsche recht egal, sie schwingt die Maschine erstmal wie eine Sense über meine Haarpracht, bis ich einen Topfschnitt habe, dann greift sie zur Schere. Aber auch die macht das ganze nicht besser, überall sind Beulen, auf dem Kopf mittig ist es kürzer als auf dem Kopf seitlich, hie und da spähen noch einzelne Haare aus der frisch rasierten Fläche, hinter den Ohren bleibt gar ne Menge stehen.
"Das nächste Mal lassen sie die Haare vorher gut durchwaschen, bei der Steifigkeit sieht man ja jedes Haar," ist ihre Entschuldigung.
"Das hatte ich ja auch eigentlich vor..."
"Ja, ist nämlich auch im Preis mit drin," sagt sie, während sie mit einer Ausdünnschere versucht, einen Längenunterschied auszugleichen, dabei aber die Stelle eher kahler, jedoch nicht kürzer erscheinen lässt.
Ich frag noch, ob ich vielleicht weniger zahlen müsste, weil ich ja keine Haarwäsche hatte. Nö, ginge nicht.
"Na gut, dann bekommen Sie auch kein Trinkgeld."

Hach, was wünsche ich mir doch die Frisöre aus China herbei, zu denen man ohne Erwartungen geht, aber stets zufrieden rauskommt und das fast ohne Vermögensverlust.
Comments
Add New Search
linzhi   |175.44.17.xxx |2012-03-12 03:15:08
The Louis Vuitton Wallet should be the cheapest product that louis vuitton company offer ,but i
still can't afford it .So i always buy a Cheap Louis Vuitton Handbags from the outlet website, which there are many Louis Vuitton Handbags On Sale.
Write comment
Name:
Email:
 
Website:
Title:
UBBCode:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img] 
 
 
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch:
:(:shock::X:side::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):s
:!::?::idea::arrow:
 
Please input the anti-spam code that you can read in the image.

3.26 Copyright (C) 2008 Compojoom.com / Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved."

Random Content

Joomla Template by younic Joomla & Webdesign based on a Design by Free CSS Templates and beezDivision